Im Schatten des Genozids – von Erika von Wietersheim

In Namibia hat die Einführung des Begriffs „Genozid“ bisher tatsächlich nicht zur Versöhnung geführt, sondern bestehende Gräben vertieft.. Namibia zahlt einen hohen Preis für die Genozid-Debatte - es entsteht zurzeit ein immer  stärkeres Gefühl von „denen“ und „uns“, verfestigt Gruppenidentitäten und bedroht den  politischen und sozialen Frieden.

0 Kommentare

Allgemeine Zeitung (Windhoek): Einstieg mit Unterbrechungen

Nach kurzer Existenz schaut das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) auf vielseitige Termine mit diversen Instanzen und Entscheidungsträgern zurück. Trotz zweier Monate Corona-Sperre zur Jahrsmitte konnte der FDN-Vorsitzende Harald Hecht am vergangenen Donnerstag der Mitgliederversammlung ...

0 Kommentare